Jungseniorinnen- Mannschaft 2014:

 

v.l. Silke Schütt, Ingrid Reitz, Biggy Machulla, Beate Wetekam, Karin Dort, Ursel Damm, Beate Kausch, Britta Pudack, Heidi Itzenhäuser, Kerstin Rath (es fehlen: Daniela Bleckwedel, Annette Schmidt, Vera Sterzing, Heidemarie Soose, Merle Claasen

Mannschaftskader 2014

Bleckwedel, Daniela -6,7
Schütt, Silke
-10,9
Itzenhäuser, Heidi
-14,9
Damm, Ursel
-15,1
Clasen, Dr. Merle -17,7
Rath, Kerstin -18,3
Wetekam, Beate -18,7
Machulla, Biggy -20,8
Pudack, Britta -22,1
Reitz, Ingrid -23,0
Dort, Karin -24,0
Kausch, Beate -24,2
Soose, Heide-Marie -25,4
Schmidt, Annette
-26,1
Sterzing, Vera -28,9

Damenfahrt nach Bad Kissingen

Das war der Knaller!!!!

 

 

Unsere diesjährige Herbstfahrt ging nach Bad Kissingen.

 

Unser Hotel, laut Prospekt und Empfehlungen, vom "Feinsten".

 

Unsere Organisatorin Uschi Damm meinte es sehr gut mit uns und buchte für den Freitag ein Wellness- und Diät-Programm, welches wir in vollen Zügen "genossen".

 

Wir verbrachten einen wunderschönen feucht, fröhlichen Abend in der Hotelbar.

 

Samstag spielten wir bei schönem Wetter den Golfplatz in Bad Kissingen und ließen uns auch von kleinen niedlichen Tierchen im Loch nicht den Spass verderben.

Ausgespielt wurden an diesem Tag die Wasser-Queen und die Bunker-Queen. Die Gewinner kann man sicherlich in Kürze an den außergewöhnlichen Bag-Anhängern erkennen.

 

Am Samstagabend wurde nicht ganz so ausgiebig "getagt", denn uns steckte doch noch der Vortag in den Knochen.

 

Sonntag kehrten wir dann auf unserer Heimreise beim GC Fulda ein um unser Golfwochenende mit einer weiteren Golfrunde abzuschließen. Trotz großer Müdigkeit (so ein Wochenende mit Damen kann gaaaanz schön anstrengend sein) hatten wir auch hier viel Spass auf der Runde.

 

Alle Teilnehmerinnen waren sich einig, beim nächste Mal sind wir wieder dabei, aber dann machen wir Montag frei!

 

Zum Abschluss noch ein großes Dankeschön an Ursel Damm, für die die tolle Organisation!

 

 

 

 

3. Jungseniorinnen Ligaspiel in Hühnerhof

 

Bei strahlendem Sonnenschein starteten am vergangenen Wochenende unsere Jungseniorinnen zum 3. Ligaspiel auf dem neu angelgten 18- Loch Golfplatz des GC Hühnerhof.

Daniela Bleckwedel, Ursel Damm, Merle Claasen, Beate Wetekam, Britta Pudack und Vera Sterzing wurden von den mitgereisten Caddies (Biggy Machulla, Kerstin Rath, Annette Schmidt, Heidemarie Soose und Silke Schütt) tatkräftig unterstützt.

Der rundum gut organisierte Spieltag wurde mit einem erfolgreichen 3. Platz (nur 4 Schläge hinter dem Zweitplazierten) abgeschlossen.

Neben der mannschaftlich guten Leistung ist das Ergebnis von Ursel Damm zu erwähnen, die sich unterspielte.

 

Auftakt zur Jungseniorinnenliga 2013 beim Heimspiel in Bad Arolsen

Nachdem unsere Damen im letzten Jahr ihr Debüt in der Hessenliga gegeben haben, waren alle sehr gespannt auf das erste Spiel 2013. Mit gemischten Gefühlen sahen wir dem ersten Spiel entgegen. Unsere Gegner waren uns unbekannte Mannschaften, da die 5. Hessenliga zusammengelegt wurde und die uns aus 2012 bekannten Mannschaften nicht mehr dabei sind. Die Tabelle 2012 zeigte, dass wir uns anstrengen müssen um den anderen Mannschaften Paroli bieten zu können. Die Damen aus Bad Nauheim sind aus der 4. Hessenliga abgestiegen und hatten 2012 im Schnitt 117 über Par gespielt, Rhein Main II lag mit 114 über Par noch besser. Auch die Spielerinnen aus Gut Hühnerhof haben mit durchschnittlich 132 über unsere Vorjahresleistungen übertroffen.

Bei wunderschönem Wetter sollte das erste Spiel anfangen. Alle Gastspielerinnen waren schon am Freitag angereist und hatten den Platz bei einer Proberunde besichtigt. Unsere Damen haben sich dann am Morgen gut eingespielt und ab 11 Uhr wurden die sechs Flight von Andreas Motyl auf die Runde geschickt, nachdem er die momentanen Platzregeln jedem Flight erklärte. Angesichts des langen Winters waren die Fairways schon in einem guten Zustand bei den immer noch nicht optimalen Grüns konnten die Spielerinnen Erleichterung in Anspruch nehmen. Aber schließlich waren die Bedingungen für alle gleich.

Die Zwischenverpflegung wurde von Herrn Krämer und auch von den Damen selbst bereitgestellt. So konnten sich alle an Sandwiches, Kuchen, Salat, Frikadellen und Süßigkeiten erfreuen.

Am Ende des Spieltages stand dann die Reihenfolge der Mannschaften fest. Den ersten Platz belegten die Damen von Rhein-Main II mit 95 über Par, gefolgt von einer starken Mannschaft aus Bad Arolsen, die mit 111 über ein tollen Ergebnis ins Clubhaus brachte. Der dritte Platz wurde von den Spielerinnen aus Bad Nauheim belegt, die eine 120 über Par spielten. Mit 131 über Par blieb für die Damen aus Gut Hühnerhof nur der 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Start den beteiligen Spielerinnen aus Bad Arolsen. Besonders hervorzuheben ist Silke Schütt, die eine super Leistung erzielte. Silke kam mit einer Tagesbestleistung von 71 Schlägen ins Clubhaus. Gratulation.

Nach diesem tollen Ergebnis können wir mit Zuversicht auf die weiteren Spiele blicken. Das nächste Spiel wird dann bei GC Rhein Main in der Nähe von Wiesbaden sein.

Heide

 

Damen- Golfreise nach Lügde

Die Golfsaison neigt sich dem Ende und wir haben zum Jahresabschluss noch eine schöne Wochenend-Golftour nach Lügde unternommen.

Das Wetter war uns am Samstag nicht sehr wohl gesonnen, so dass wir den Golfplatz in Blomberg nicht so richtig genießen konnten. Der Wind wehte uns und unser Golfgepäck nur so über die Bahnen und der teils starke Regen tat sein übriges.

So beschlossen wir die Golfrunde vorzeitig zu beenden und lieber einen gemütlichen Saunagang im Hotel zu machen.

Unserer sehr guten Stimmung konnte das Wetter allerdings nichts anhaben und das kleine, sehr nette Hotel "Sonnenhof" entschädigte uns für den ersten Tag.

Nach einem sehr schönen gemeinsamen Abend mit "Hugo" starteten wir ausgeruht am Sonntag unseren zweiten Golfversuch in Bad Pyrmont.

Das Wetter zeigte sich gnädig und so konnten wir den schönen Platz genießen.

Die zunächst für den ersten Tag angedachte Spielerwertung (wer benötigt die wenigsten Putt`s), wurde spontan auf den zweiten Tag verlegt und so konnte sich Ariane Kliem, Uschi Damm und Heide Soose über die ersten Platzierungen freuen.

Nach einem kurzen Imbiss in einem nahegelegenen Gasthof traten wir die Heimreise an.

 

Die nächste Fahrt 2013 ist schon in Planung!

 

Wir sind gespannt, wo die Reise hingeht!!!

 

4. Ligaspiel der Jungseniorinnen in Escheberg

Mit nur einem Schlag Rückstand auf dem 4. Platz der Gesamtwertung

 

 

Am 16.09.2012 reiste unsere Mannschaft am frühen Morgen zum Golfclub Escheberg um das letzte Ligaspiel der diesjährigen Saison zu bestreiten.

Unsere Spielerinnen samt Caddy´s starteten um 11 Uhr an Tee 1.

Bei hin und wieder schwierigen Bedingungen (die Grüns waren frisch aerifiziert) gaben unsere Spielerinnen Daniela Bleckwedel, Silke Schütt, Ursel Damm, Kerstin Rath, Beate Wetekam und Beate Kausch wieder einmal alles. Einen großen Dank möchten wir den mitgereisten Zuschauern aussprechen, welche unter anderem als Vorcaddy´s sehr gute Dienste leisteten.

Trotz des harten Kampfes und hervorragendem Engagement der Mannschaft belegten wir leider, denkbar knapp mit einem Schlag Rückstand, den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Die Jungseniorinnen-Mannschaft hat einen hervorragenden Start in die erste Saison hingelegt und wir freuen uns schon jetzt auf die Saison 2013.

 

...ja wo laufen sie denn.......?            ...puh, wir haben es geschafft!

1. Heimspiel in Bad Arolsen

Heimspiel Golf & Landclub Bad Arolsen

Voller Vorfreude aber auch sehr nervös traten wir am 26. August, in der Besetzung: Uschi Wiehle, Ursel Damm, Heidi Itzenhäuser, Kerstin Rath, Merle Clasen und Silke Schütt unser 1. Heimspiel in Bad Arolsen an.

Bei gutem Wetter, begrüßte Marc Freiberg alle Damen an Tee 1 und schickte die Flights pünktlich auf die Runde.

Während der gesamten Spielzeit wurden wir von Mitgliedern und Mannschaftsspielerinnen unterstützt (Caddies, Vorcaddies, Kuchen und Spieße f. d. Zwischenverpflegung, Zuschauer). Hierfür möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken. Eure Unterstützung hat uns sehr motiviert.

Das Ergebnis war dann auch denkbar knapp (12 Schläge zwischen dem 1. und 3. Platz).

Den 1. Platz belegte mit 99 Schlägen die Mannschaft vom GC Zierenberg, Platz 2 ging mit 104 Schlägen an die Damen vom GC Waldeck und wir belegten Platz 3 mit 111 Schlägen vor Eschenrod mit 137 Schlägen.

Das 1. Heimspiel ist geschafft und die viele Aufregung im Vorhinein total unbegründet. Es war ein rundum schönes Spiel!!!

 

 

 

 

3. Spieltag der Jungseniorinnen Hessenliga

4. Platz Jungseniorinnen-Hessenliga Spiel in Eschenrod

Nach der Wasserschlacht von Waldeck fand am 18.08 das zweite Ligaspiel der Jungseniorinnen als Hitzeschlacht im Golfclub Eschenrod statt. Schon einen Tag vor dem Ligaspiel hatten wir uns mit acht Frauen nach Eschenrod aufgemacht, um den Platz bei einer Proberunde in Ruhe zu erkunden.

Das war auch gut so, denn der Platz erforderte eine passive Spielstrategie, da unmittelbar hinter den meisten Grüns die Ausgrenzen lauerten und keine der mitgefahrenen Spielerinnen den Platz gut kannte. Flaches Anspiel der Grüns und passive Schlägerwahl waren uns schon als guter Rat „von zu Hause" mitgegeben worden. In guter Konzentration absolvierten wir die Proberunde und kamen mit vielen Anmerkungen versehen ins Clubhaus zurück.

Nach einem frohen Abend und einem entspannten Morgen sahen wir der Hitzeschlacht gefasst ins Auge.

Es gelang den Spielerinnen Merle Clasen, Silke Schütt, Beate Wetekam, Biggy Machulla, Daniela Thoene und Heide Soose mit 526 Bruttoschlägen nicht den guten dritten Platz von Waldeck zu wiederholen, obwohl die Mannschaftsleistung unter den Gegebenheiten gut und solide war und der Ernstfall „Ligaspiel" keine deutlichen Einbrüche verzeichnete.

Die Unterstützung der beiden Caddies Kerstin Rath und Vera Sterzing und die vielfältige Unterstützung aus der Ferne waren ein Zeichen für den guten Teamgeist der kompletten Mannschaft.

Am Ende eines langen und sehr heißen Tages wurden wir mit einem Glas Sekt verabschiedet und der Versicherung, dass sich alle auf das Spiel in Bad Arolsen in der kommenden Woche freuen, bei dem wir versuchen werden unseren Heimvorteil zu nutzen.

1. Spiel der Jungseniorinnen-Hessenliga Mannschaft in Waldeck

3. Platz Jungseniorinnen-Hessenliga Spiel in Waldeck

Nach einer super Vorbereitung durch unseren Pro Hugh Cairns, in Praxis und Theorie, starteten wir am 16.06.2012 fit in unser erstes Jungseniorinnen-Mannschaftsspiel in Waldeck.

Trotz großer Nervosität haben wir mit den Spielerinnen, Daniela Bleckwedel, Ariane Kliem, Beate Wetekam, Heidi Itzenhäuser, Biggy Machulla und Daniela Thoene (mit 541 Bruttoschlägen) einen hervorragenden

3. Platz in der Mannschaftswertung erzielt.

Nicht ganz unbeteiligt daran waren auch die tollen Caddie-Leistungen, denn das Wetter ließ doch sehr zu wünschen übrig.

Starker Wind und heftige Regengüsse begleiteten uns die komplette Spielzeit.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass wir nahezu 7 Stunden unterwegs waren.

Erwähnenswert ist noch das tolle Ergebnis von Daniela Bleckwedel, die mit 95 Bruttoschlägen das 1. Brutto gewonnen hat.

Erschöpft und nass bis auf die Haut kehrten wir Heim und freuen uns nun auf unser 2. Spiel, bei hoffentlich besserem Wetter, in Bad Arolsen.

Training & Spieltage 2013

Training:

Immer Samstags in der Zeit von 15.30 - 16.15 Uhr bzw. Mittwoch von 18.15 - 19.00 Uhr

Achtung: Bitte in die im Clubhaus aushängende Trainingsliste eintragen

An folgenden Tagen findet kein Training statt:

 

Spieltage 2013:
DatumOrtArtBemerkung
Sa. 04. Mai
Bad Arolsen
5. Hessenliga Start ab 11:00 Uhr
Di. 25. Juni
Rhein-Main
5. Hessenliga Start ab 13:00 Uhr
Sa. 17. August Hühnerhof
5. Hessenliga Start ab 10:00 Uhr
Sa. 14. September
Bad Nauheim
5. Hessenliga Start ab 13:00 Uhr

Jungseniorinnenmannschaft

Mit unseren Jungseniorinnen geht in der Saison 2012 erstmalig eine Damenmannschaft für unseren Club an den Start. In der ersten Saison spielen die Damen in der 5. Hessenliga Nord. Für diese Saison sind gemeinsame Trainigszeiten am Samstag geplant, näheres dazu weiter unten.

Wie auch bei der Clubmannschaft sind natürlich beim Heimspiel interessierte Clubmitglieder und Gäste als Zuschauer, Caddies, Vorcaddies oder einfach nur zur Unterstützung herzlich eingeladen und ausdrücklich erwünscht.




Das Team (2012)
(von links):
Ursel Müller, Uschi Wiehle, Ariane Kliem, Beate Wetekam, Vera Sterzing, Biggy Machulla, Heike Salewski, Heidi Itzenhäuser, Merle Clasen, Karin Dort, Beate Kausch, Daniela Thoene, Uschi Damm, Silke Schütt, Heide Soose, Kerstin Rath



 

Golf- und Landclub Bad Arolsen e. V.
  |  
Email: info@golf-arolsen.de
  |  
Phone: 0 56 91 62 84 44
  |  
Fax: 0 56 91 62 84 45
  |  
Zum Wiggenberg 33
  |  
Bad Arolsen, 34454