Platzregeln für die Golfanlage am Twistesee (Stand: 19.02.2019)

Aus" (Regel 18.2)

  • ist durch weiße Pfosten, weiße Bodenlinien oder weiß markierte Bäume gekennzeichnet.
  • an den Bahnen 1 & 2 gilt der Elektrozaun und an Bahn 5 der Holzzaun zusätzlich als Ausgrenze
  • Ein Ball, der eine öffentliche Strasse / Weg, die zum AUS erklärt worden ist, kreuzt und jenseits dieser Strasse / Weg zur Ruhe kommt ist im AUS, auch wenn er auf einem anderen Teil des Platzes liegt.

Erleichterung von Elektro-Auszaun

  • Liegt der Ball eines Spielers auf dem Platz und innerhalb zwei Schlägerlängen vom Elektro-Auszaun auf den Löchern 1 und 2, darf er straflose Erleichterung nach Regel 16.1 in Anspruch nehmen. Bezugspunkt ist der Punkt, der zwei Schlägerlängen vom Zaun entfernt liegt und gleichweit vom Loch entfernt ist wie die Stelle, an der der Ball ursprünglich lag

"Penalty Areas" ( Regel 17 )

  • Die Innenkante der Mauer an Grün 9 (zum Grün!) begrenzt die Penalty Area. Somit befinden sich die Mauersteine innerhalb der Penalty Area.

 

"Erleichterung von ungewöhnlichen Platzverhältnissen" (Regel 16.1)

 

Erleichterung kann in Anspruch genommen werden bei:

  • dem unbefestigten Weg, der Bahn 1 durchquert,
  • allen Abschlagstafeln, Bänken, Papierkörben und Ballwaschsäulen,
  • den Fangnetzen an den Abschlägen von Bahn 5,
  • der Golfballskulptur und dem Stromkasten an Bahn 9.

 

Erleichterung muss in Anspruch genommen werden bei:

  • allen durch Bänder und Anpflockung kenntlich gemachten Junganpflanzungen;
  • den fest angelegten Wintergrüns auf den Bahnen 1 - 4;

 

"Hunde":

  • Während der Durchführung von Turnieren sind Hunde auf der Golfanlage nicht zugelassen!

 

"Strafe bei Verstoß gegen eine Platzregel"

  • Zählspiel:     Grundstrafe (2 Strafschläge)
  • Lochspiel:     Lochverlust

 

Spielunterbrechung:

  • unverzüglich:          1 langer Signalton
  • Unterbrechung:       3 kurze Signaltöne (wiederholt)
  • Wiederaufnahme:   2 kurze Signaltöne

 

Spielunterbrechung bei Blitzgefahr obliegt der Eigenverantwortung des Spielers (Regel 5.7 a.).

 

Entfernungsmarkierungen:

  • 100 m Pfosten        1 Ring
  • 150 m Pfosten        2 Ringe      (Alle gemessen bis zum Grünanfang)


 

Golf- und Landclub Bad Arolsen e. V.
  |  
Email: info@golf-arolsen.de
  |  
Phone: 0 56 91 62 84 44
  |  
Fax: 0 56 91 62 84 45
  |  
Zum Wiggenberg 33
  |  
Bad Arolsen, 34454